Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Helfende Hände

Logo http://aktion-deutschland-hilft.pageflow.io/helfende-hande

Ein Tag für Helferinnen & Helfer

Weltweit sind Frauen und Männer im Namen von Hilfsorganisationen im Einsatz. Sie leisten ihre Arbeit inmitten von Leid, Zerstörung und Gewalt. In einigen Ländern riskieren sie dafür ihre eigene Sicherheit.

Diesem Engagement für Menschen in Not widmen die
Vereinten Nationen den Welttag der Humanitären Hilfe.

Erfahren Sie mehr und lernen Sie Helfer unseres Bündnisses kennen!

Zum Anfang
Fast 142 Millionen Menschen auf der Welt sind aktuell auf Humanitäre Hilfe angewiesen. Sie leben in Ländern, in denen Naturkatastrophen große Zerstörung hinterlassen haben. Oder dort, wo Kriege oder Hungersnöte herrschen.

          
Zum Anfang
Oft haben die Kinder, Frauen und Männer alles verloren:
ihr Zuhause, ihre Lebensgrundlage, geliebte Menschen.

Es ist ein Leben in großer Ungewissheit. Sie wissen nicht, woher sie die nächste Mahlzeit für ihre Kinder bekommen. Ob sie in ihrem eigenen Heim noch sicher sind. Oder ob sie an einen Ort fliehen müssen, der ihnen fremd ist.
Zum Anfang
Humanitäre Helfer stehen ihnen zur Seite. Inmitten der Katastrophe und trotz aller Risiken.

Wenn Bomben fallen, es keine Nahrung mehr gibt oder ganze Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten sind, bedeutet das auch für Helfer Gefahr.

Gerade in Ländern, in denen Krieg herrscht, können sie zwischen die Fronten geraten.

Zum Anfang
Zum Anfang
Am 19. August 2003 kamen bei einem Anschlag im Irak
22 Mitarbeiter der Vereinten Nationen ums Leben. Der Jahrestag ist heute ein Gedenktag: der Welttag der Humanitären Hilfe.

Dieser Tag ist allen Frauen und Männern gewidmet, die sich für Menschen in Not einsetzen.
Zum Anfang

Geschichten aus unserem Bündnis

Zum Anfang
Im Südsudan herrschen seit Jahren Bürgerkrieg und Hunger. Jeder dritte Einwohner ist auf der Flucht. Es leiden vor allem die Kleinsten – und ihre Mütter leiden mit ihnen.

Gisma Peter steht Frauen in dem afrikanischen Land zur Seite: mit ihrem Wissen zur Ernährung und Pflege von Babys und ihren eigenen Erfahrungen als vierfache Mutter.

Es sind Ratschläge, die Angst nehmen und Sicherheit geben.

Zum Anfang
Hunderttausende Menschen haben Venezuela aufgrund der humanitären Lage verlassen. Die meisten fliehen ins Nachbarland Kolumbien.

Es sind erschöpfte, oft kranke Menschen, auf die Dr. Faver Morales an der Grenze trifft. Viele hatten in ihrer Heimat keine medizinische Hilfe mehr bekommen. Die Gefahr von Epidemien ist hoch.

Mit viel Geduld kümmert sich der 25-Jährige um durchschnittlich 60 Patienten am Tag.

Zum Anfang
2011 brach in Syrien der Krieg aus. Seitdem ist das Leben von Millionen Menschen bestimmt von Zerstörung und Gewalt, Flucht und Verlust.

In Jordanien fanden Hunderttausende Zuflucht. Dort kümmert sich die Psychotherapeutin Iman Al-Ali um die unsichtbaren Wunden, die der Krieg hinterlassen hat. Sie unterstützt Kinder und ihre Familien, Traumata zu verarbeiten und mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken.

Zum Anfang
Wenn tropische Wirbelstürme auf Land treffen, können die Folgen verheerend sein. So wie 2018 nach Hurrikan Florence.

Ariel Thompson unterstützte als Freiwillige den Wiederaufbau von Häusern an der Südostküste der USA. "Die Menschen tatkräftig zu unterstützen, ist mir sehr wichtig", sagt sie.

Wieder im eigenen Heim angekommen, können die Familien in ihren Alltag zurückkehren. Und die sturmsicheren Häuser schenken Geborgenheit.
Zum Anfang

Gemeinsam schneller helfen

Die Hilfsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft stehen im engen Austausch untereinander. Und sie arbeiten eng mit lokalen Partnern zusammen.

♥ Wir versorgen Menschen mit sauberem Trinkwasser, Nahrungsmitteln und weiteren Hilfsgütern

♥ Wir kümmern uns um die medizinische Versorgung und liefern Medikamente

♥ Wir schaffen Zufluchtsorte für Menschen, die kein Zuhause mehr haben


Zum Anfang


♥ Wir leisten weltweit Flüchtlingshilfe

♥ Wir helfen traumatisierten Menschen, neuen Mut zu fassen

♥ Wir schenken Kindern und Erwachsenen Zukunftsperspektiven

♥ Wir leisten Katastrophenvorsorge – und verhindern Leid bevor es geschieht

Sehen Sie selbst – im Video auf der nächsten Seite!
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden
  • Bildrechte: ADRA/Dominikanische Republik, ASB/Hannibal, Aktion Deutschland Hilft, Aktion Deutschland Hilft/Bahare Kh, Aktion Deutschland Hilft/Eva Beyer, Aktion Deutschland Hilft/Jakob Studnar, Aktion Deutschland Hilft/Max Kupfer, Aktion Deutschland Hilft/Schamberger, Aktion Deutschland Hilft/Stefan Trappe, Aktion Deutschland Hilft/Trappe, CARE/Eman Al-Awami, Habitat for Humanity/Jason Asteros, Help/Jendar Khemesh, Help/Jordanien, Islamic Relief/Jemen, Johanniter/Lambert Coleman, Malteser International/Florian Kopp, Malteser/Florian Kopp, World Vision/Shabir Hussain

    Datenschutz